[iOS] Reeder 2 erschienen

Um seine RSS-Feeds mobil zu lesen gibt es ja mehrere Apps, kostenfreie, kostenpflichtige, welche die weiterentwickelt werden und welche die nicht weiterentwickelt werden.

Eine dieser Apps ist , welche, als Google den Google Reader dicht gemacht hatte, kostenfrei zu haben war.

Nun hat der Entwickler die App nicht nur weiterentwickelt, sondern komplett neu rausgebracht, so dass man die App auch neu kaufen darf, sofern man denn das „Update“ haben möchte. Wer sich nun beschwert, dass der Entwickler quasi doppelt kassiert, möge seine Beschwerde bitte nicht an den Entwickler, sondern an Apple richten, da der AppStore es nicht vorsieht, für Updates einen Beitrag zu nehmen, auch nicht In-App, so dass ein Entwickler nur beim veröffentlichen verdient und danach trotz aufwändiger Updates nichts mehr. Von daher kann ich es verstehen, wenn ein Entwickler eine App komplett neu rausbringt und nicht nur updated.

Seit ein paar Tagen ist nun im AppStore erhältlich, nicht nur, dass die App unter läuft und fürs optimiert wurde, nein, es ist nun eine Universal-App für iPhone und iPad.

Reeder setzt bezüglich der Feeds auf Feedbin, , Feed Wrangler, Fever und Readability, benötigt also bei einem der Dienste einen Account.

Ich werde erstmal bei Reeder bleiben und nur updaten, wenn es unter iOS7 nicht läuft.

Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: 5,49 €
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Michael

Hier bloggt Michael, ein Vertriebler, der sich gerne mit Technik beschäftigt. Ich freue mich über jeden Kommentar. Mich findet man auch bei Google+, Facebook, Twitter und Xing

Top